Hans-Peter Stäger

Expertise

Beratung und Vertretung von Vorsorgeeinrichtungen, patronalen Wohlfahrtsfonds und Arbeitgebern im Bereich der beruflichen Vorsorge, insbesondere

  • Beratung in Einzelfragen
  • Überarbeiten von Reglementen
  • Urkundenänderungen
  • Verfassen von Rechtsgutachten
  • Teilliquidationsverfahren
  • Aufsichtsrechtliche Verfahren
  • Sanierungsmassnahmen
  • Leistungsfälle

Berufserfahrung

  • seit 2016: Maurer & Stäger AG, Zürich
  • 2005: Advokaturbüro Maurer & Stäger, Zürich
  • 1998 – 2004: Leiter Rechtsdienst und Teamleiter im Amt für berufliche Vorsorge und Stiftungen, Kanton Zürich
  • 1995 -1997: Delegierter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK)
  • 1993 – 1994: Rechtsanwalt in einer kleinen Anwaltskanzlei

Ausbildung

  • Universitäten Zürich und Neuchâtel (lic.iur. 1989)

Mitgliedschaften

  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband

Publikationen

  • Beiträge zu „Personalvorsorge und BVG“, Bern / Stuttgart / Wien 2006 (Hrsg. Prof. Dr. oec. Carl Helbling). Themen: Aufsichtsbehörden, Registrierung, Rechtspflege
  • Sorgfaltspflichten des Stiftungsrates, in: Schweizer Personalvorsorge, Heft 5/2005, S. 33 – 35
  • Co-Autor „Leitfaden für Stiftungsräte, Führungsaufgaben/ Führungsprozesse“, Zürich 2004 (Hrsg. Amt für berufliche Vorsorge und Stiftungen des Kantons Zürich)
  • Führungsaufgaben des Stiftungsrates, Vortrag an den Informationstagen 2004 zur beruflichen Vorsorge , Zürich
  • Leistungskürzungen, zu: ausgewählte Themen zur Unterdeckung einer Vorsorgeeinrichtung, Vortrag an den Informationstagen 2003 zur beruflichen Vorsorge, Zürich